Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Im Haus ...

Tag 8 in 2012

Unser "Freund mit dem Bagger" konnte mir zumindest glaubhaft versichern, dass uns der Vorbau nicht auf den Kopf fallen wird ... sollte der Riss sich vergrößern, stellt er uns an zwei verschiedenen Stellen "Stempel" hin, sodass das Dach provisorisch gehalten wird ...

Im Sommer gibt es die Großbaustelle ... vor den Stufen und an der Seite nach hinten zum Garten wird ganz viel Erdreich ausgehoben ... und dann kommt das Betonauto und unterfüttert ...

Im Moment ist "nur" der Bereich an der Haustür betroffen ... bis zu der Tür des Fahrradkäfigs ... der hintere, längere Teil, wo wir die Fahrräder untergebracht haben, scheint auf einer Betonplatte zu stehen ...



Die Kosten ... haben mir beinahe die Tränen in die Augen getrieben ... je nach "Ausbagger" - Aufwand und Betonbedarf zwischen 1500 und 2000 Euronen ... und dabei hoffen, dass der Vorbau so lange hält ... sonst wird es viel mehr kosten :-( ...

Nun, es ist nicht zu ändern und muss gemacht werden ... gebrauchen kann man sowas nie ...
* * * * *
Ansonsten:
  • sind die Fenster noch nicht geputzt ... und ohne die Weihnachtsdeko sieht alles so leer aus :-( ...
  • war der Freund den halben Nachmittag bei uns und wir hatten trotz der Hiobsbotschaften viel Spass miteinander ...
  • gabs sonst nur zwei Aufenthalte im Kellerloch, um die Wäsche zu versorgen ...
  • musste ich gegen 18 Uhr ein "Spätschläfchen" einschieben ... sind mir doch im Sessel die Augen zu gefallen :-) ...
  • wurden etliche Reihen wieder geribbelt ... hatte sich doch ganz frech ein Fehler eingeschlichen ...
  • gibts jetzt den 2. Kaffee ... und dann schaumamal, was uns der Tag so bringt ...
  • wünsche ich Euch einen schönen Sonntag!
 

SannA 08.01.2012, 09.06 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Tag 7 in 2012

Es war ein Trugschluß zu glauben, dass "Andrea" uns verschont hat :-( ... denn die Schäden haben wir erst gestern entdeckt ... als das gelbe Ding am Himmel mal `ne halbe Stunde Licht gespendet hat ...

Unser Vorbau am Haus ist so mit Wasser unterspült worden, dass er einen guten Zentimeter nach Vorne gekippt ist ... die schon seit Jahren haarfeinen Risse sind nun ein Fingerbreit ... der Vorbau ist komplett mit Ziegeln eingedeckt, die sich natürlich verschoben haben, die Dachrinne hat sich mit gesenkt ... das Wasser von oben  plätschert munter und unterspült weiter ...

Die Schäden, bzw. deren Behebung fallen natürlich nicht in unsere Versicherung ... so die Aussage des Versicherungsfritzen, der heute Morgen kontaktiert wurde ...

Nun haben wir "den Freund mit dem Bagger" um Hilfe gebeten ... der hat uns schon die Einfahrt, den Stellplatz und den Vorgarten *gebaut* ... und wir hoffen, dass er eine Idee oder Lösung hat, die wir auch finanziell stemmen können ... noch heute wird er vorbei kommen und sich das Ganze ansehen ... ich werde berichten ...

* * * * *
Ansonsten:
  • war ich gestern in der Geschäftsstelle ... mein Urlaub für Fasching ist genehmigt ... und egal, wer die weißen Fahnen wegen "Akut-Erkrankungen" hisst ... ich habe definitiv frei ;-) ...
  • haben wir auch besprochen, wie es mit der Küchenhilfe weiter geht ... ihr Arbeitseinsatz hat sich in keiner Weise gebessert ... und da die 2,5 Stunden am Tag zu hoch sind, wurde sie nun auf 2 Stunden zurück gesetzt  ...
  • hatten wir ihr das vor Weihnachten schon signalisiert ... und sie hatte "Besserung" versprochen ... nun ist sie mit mir böse, da die Stundenreduzierung ja auch finanzielle Einbußen mit sich bringt ... 
  • muss ich mich aber darüber nicht aufregen ... heißt es doch so schön: Jeder ist seines Glückes Schmied ...
  • wurde der Großeinkauf geknickt ... der Froster ist voll und so werden wir vermutlich Morgen das Weihnachtsessen von 2011 verkosten ... einen 2-Personen - Kalbsnierenbraten :-) der ist so niedlich klein, dass es einem leid tut, ihn zu verputzen ... mit Klößen und Rotkohl ...
  • ist die innerhäusige Weihnachtsdeko weg geräumt ... und der andere Mensch in diesem Haushalt hat mir versprochen, die Fenster zumindest innen heute noch streifenfrei zu bekommen :-) ...
  • wurde am 2. Vorderteil gestern noch eifrig genadelt ... und ich bin kurz vorm Armausschnitt ...
  • schaffe ich mich aber erst ins kalte Kellerloch ... die Langarmshirts werden knapp ... und die sauberen Handtücher sollten nach einer Woche trocken sein :-) ...
  • wünsche ich Euch einen erholsamen Samstag ...
 

SannA 07.01.2012, 12.20 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Das Gelee ist

wunderbar fest geworden ... davon habe ich mich im Halbstundentakt überzeugt :-) ... und am Gläschen geschüttelt ...
* * * * *
Ansonsten:
  • habe ich eben im Strick-Nähzimmer die Heizung hoch gedreht ... denn es arg kalt geworden ...
  • sind Innen - und Außenjacke jeweils zusammengenäht ... und müssen jetzt irgendwie noch aneinander gefriemelt werden ...
  • war ich sogar so schlau, die Innenjacke etwas weiter zu schneiden ... damit ich auch Bewegungsfreiheit habe :-) ...
  • sieht der Schnitt ja vor, das Teil nur mit einem Gürtel zu zu halten ... hätte ich aber auch einen RV, der lang genug ist ...
  • haben wir tatsächlich 30 Minuten "gefunden" und konnten die Würstchen grillen ... und der andere Mensch in diesem Haushalt hat mir mitgeteilt, dass das Grillholz nun aufgebraucht ist :-( ... dabei haben wir noch Würstchen und Schwenker im Froster ...
  • bin ich am ersten Jackenvorderteil kurz vorm Armausschnitt ...
  • rennt das Schattentier zwischen hier und Küche hin und her ... und versteht überhaupt nicht, dass wir ihn nicht in den strömenden Regen lassen ...
  • gibts jetzt den 2. Kaffee und ich schaffe mich nach oben ...
  • wünsche ich Euch einen geruhsamen Sonntag!

SannA 18.09.2011, 08.34 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Erste Tat des Tages ...








7 unterschiedlich große Gläser wurden es ... und das Gelee schmeckt nur lecker ...:-) ... Allerdings müssen wir nun schauen, wo wir preiswert Gläser her bekommen ... denn alle Menschen, die nach Gläsern befragt wurden, brauchen sie selbst ... Obstschwemme ohne Ende :-) ...

* * * * *
Ansonsten:
  • war ich auch schon mehrfach im Kellerloch ... keine Ahnung, wo die viele  Schmutzwäsche so plötzlich her gekommen ist ...
  • sind Molton und der blau-weiße Streifenstoff gebügelt ... wenn ich schon keine Jacke in Türkis nähen kann, gibts halt eine mit Streifen ...
  • werde ich gleich Zuschneiden ... dann gibts ein Mittagsschläfchen ... denn seit 7 Uhr bin ich fleissig auf den Beinen ... und danach wird genäht :-) ...
  • kümmert sich der andere Mensch in diesem Haushalt gerade um meine kleine, rote Kamera ... die spinnt nämlich ... verstellt sich ständig, zeigt Balken auf dem Display, wird vom Rechner nicht mehr erkannt ... und macht ganz dustere Bilder ... ein Glück, dass noch bis Februar 2012 Garantie darauf ist ... denn billig war sie nicht gerade ...
  • bin ich am Tweedjäckchen ein gutes Stück weit gekommen ... und habe schon die Taillenabnahme hinter mir ;-) ...
  • regnet es seit gestern Nachmittag ... gemeldet war nix davon und wir haben gestern Morgen Grillgut aus dem Froster genommen ... bleibt zu hoffen, dass es mal `ne halbe Stunde trocken bleibt ... die reicht für Würstchen ;-) ...
  • wünsche ich Euch ein angenehmes Wochenende ...

SannA 17.09.2011, 12.46 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Bescheiden ...

war ich und habe einen großen Bogen um die Schnickeldieabteilung des Bauparks gemacht ... ;-) ... und dabei habe ich aus den vielen Augenwinkeln so hübsche Schafe gesehen ...

Gesehen und mitgenommen haben wir aber 2 Rollen von der hier , und sogar noch günstiger als bei Ibä ... denn für die anstehende Wohnzimmerrenovierung wollten wir ja noch was ganz Peppiges erwerben :-) ... und wir sind begeistert von den Farben ...

Außerdem gabs für die Küchenstühle noch 4 unifarbene Kissen in dunkel ... damit das Tier was Neues zum Beschmutzen hat ... die alten Kissen werden leider nicht mehr sauber :-( ...

Die Reparatursets haben wir auch ... bin mal gespannt, wann sie denn ausgetauscht werden ;-) ...

* * * * *
Ansonsten:
  • hat der andere Mensch in diesem Haushalt gestern Morgen das aktuelle *P*tschke-Ambiente* durchblättert ...
  • gibts nun was Neues für den Garten ... einmal hier den und passend dazu den hier ... beides natürlich für unser schönes Frühstücks - Plätzchen im Garten ...
  • brauchts jetzt nur noch einige Säcke Blumenerde ... und an die 30 Pflänzchen ... die werden wir aber erst Anfang, Mitte Mai besorgen, damit wir wettertechnisch auf der sicheren Seite sind :-) ...
  • hat mich die Lieblingskollegin gestern Abend noch kontaktiert ... die Chefin lässt anfragen, ob ich kommende Woche Dienstag und Mittwoch im Gymnasium aufschlagen  kann ... Dienstag geht schon mal nicht ... und ich hoffe, dass der Mittwoch an mir vorüber geht ... denn eigentlich reicht es mir schon, wenn ich in 2 Schulen "verankert" bin ...
  • muss ich jetzt noch ins Kellerloch ... das gute Wetter schreit danach, diverse Jacken zu waschen und im Garten trocknen zu lassen ...
  • wünsche ich Euch einen sonnigen Tag ...


 

SannA 22.03.2011, 09.43 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wir haben jede Menge

Holz in der Hütte ... ;-) ...
... vor allem in der Küche, deren Möbel aus Fichte und Kiefer besteht ... auch der Küchentisch ist aus massiver Kiefer und hätte mir seinerzeit jemand gesagt, dass der Tisch jeden Fingerabdruck ein Leben lang zeigt, hätte ich ihn trotzdem gekauft ich mit Sicherheit eine andere Wahl getroffen ...
Nun die Platte ist absolut unansehlich - eine Arbeitsplatte zu kaufen und dann auf dem Tisch anzubringen macht wenig Sinn, denn die, die was taugen sind jenseits unseres Geldbeutels ... ein neuer Tisch ebenso ... ein Schreiner könnte für eine unverschämt teure Lösung sorgen ...
... wir haben uns heute für die preiswerteste Variante entschieden und passend zum *Landhausstil* eine Tischdecke gekauft :-) ... die von mir dazu gewünschten unifarbenen Tischläufer in rot und blau habe ich natürlich nirgends gefunden ...
... und so wurde die Häkelnadel gewetzt und ein roter Läufer in Filethäkeln begonnen :-) ...

* * * * *
Ansonsten:
  • waren wir auch rund ums Haus zugange - allerdings erschien bei uns erst nach 14 Uhr die Sonne und war um 17 Uhr schon wieder verschwunden :-(... es reichte gerade, um im Vorgarten das Gröbste zu rupfen und die Tulpenzwiebeln in der Erde zu versenken ...
  • hat sich der andere Mensch in diesem Haushalt währenddessen um den Kombi gekümmert und ihn nach eine Wäsche ordentlich eingewachst ...
  • ist es fast unnötig zu erwähnen, dass die Poliermaschine nach einer  Runde auf der Haube ihr Leben ausgehaucht hat ... und wir in mühsamer Handarbeit die ewig lange Karre mit Watte polieren mussten :-( ... ich nur mit der linken Hand, da rechts fast nichts mehr geht ... und der andere Mensch in diesem Haushalt "gegengleich" ... denn auch seine Schulter ist noch immer nicht in Ordnung ...
  • kam heute auch mein "krankenhaustauglicher" Schlafanzug an ... brauche ich nämlich ein Teil zum "Reinschlüpfen" ... denn die ersten paar Tage soll ich den Arm der operierten Schulter nicht zu hoch heben ... 
  • bin ich heute Abend fleissig am Stricken gewesen ... noch immer bin ich am ersten Knäuel und nähere mich dem Armausschnitt :-) ...
  • werde ich morgen endlich die Knöpfe am fertigen Gestrick annähen ... und könnte bei der Gelegenheit die 3 Körbe Wäsche falten ... :-( ... und Bügeln ...
  • kamen heute noch 2 weitere Pägglis an ... aber ich war zu k.o., um sie zu öffnen ... da ich bei beiden die Knipsmaschine einsetzen werde, hat das auch noch Zeit bis Morgen :-) ...
  • suche ich jetzt noch in den Weiten des www einen Zeitvertreib für die kommende Woche ... mit den Jungen möchte ich "Origami-Flieger" falten und den Mädchen die seinerzeit von mir heiß geliebten "Anziehpuppen" mit brinegn ...
  • wünsche ich Euch einen erholsamen Sonntag ...

SannA 09.10.2010, 22.40 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Leider im Bild

nicht einzufangen, wie schön das Gardinchen aussieht ...
Ähem, man sieht aber auch nicht, dass das Fenster noch immer dreckig ist :-) ...

* * * * *

* * * * *

 

SannA 25.09.2010, 11.27 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Das neue Porzellan ...

ist da ... der Monteur kam mit 2 Std. Verspätung und so konnte ich den Neuerwerb erst nach dem Dienst in Augenschein nehmen ... ein Klo halt ;-) ... die äußere Form ist zumindest sehr hausfrauenfreundlich und gut sauber zu halten ... aber der Deckel ist soooo kalt ...

* * * * *
Ansonsten:
  • sind meine "Erste-Hilfe-Kentnisse" noch nicht eingerostet - und viel Blut anderer Leute kann ich auch sehen ...
  • hat sich der andere Mensch in diesem Haushalt gestern beim Holz hacken mit dem Beil "nur am Daumen geritzt" ... 
  • war mein Druckverband große Klasse ... hätten wir Klammerpflaster zuhaus, wäre die Wunde mit Sicherheit schon zu ...
  • durfte ich schon vor dem Kaffee eine Kontrolluntersuchung durchführen ... sieht gut aus ;-)
  • sind wir aber morgen sowieso bei meinem Lieblingschirurgen ... soll der mal drauf schauen :-) ...
  • bin ich am "Blau" schon ein gutes Stück über dem Armausschnitt ...
  • werde ich mit Sicherheit bei den Vorderteilen "ein bißchen Muster" dazu stricken - nur rechts ist so langweilig :-) ...
  • muss ich nun die Arbeit des anderen Menschen in diesem Haushalt übernehmen ... und Zigaretten bauen ...
  • wünsche ich Euch einen sonnigen Tag ...
 

SannA 22.06.2010, 09.49 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ein Glück aber auch,

dass wir nun passend zur kalten Jahreszeit satte 3000 Liter Öl in den Tanks haben :-) ... und es kuschelig warm war, als ich nach Hause gekommen bin ...in der Schule war es hingegen teuflisch kalt und es bleibt zu überlegen, sich ein Sitzkissen für den Stuhl mit zu nehmen ...
* * * * *
Ansonsten:
  • war der Augenarzt hochzufrieden und kann sich nicht erklären, wieso die Amtsärztin meine Sehfähigkeit in Frage gestellt hat - die Fernsicht hat ein Jahr nach den OPs verloren - aber 100 % auf beiden Augen sollten doch ausreichen, gelle? ... beide Lesebrillen sind optimal auf meine Leseschwäche eingestellt - ein ganz leichter "Nachstar" rechts, aber noch nicht behandlungsbedürftig - er kann mein Empfinden, schlechter zu Sehen, nur auf "Wetterfühligkeit" und "altersbedingte Hormonhaushaltumstellungen" zurück führen ... 
  • wird Letzteres dann demnächst bei einem Termin abgeklärt - vielleicht liegt auch die Ursache der Migräneattacken *dort* begraben ...
  • haben mich diese Aussagen dann wieder beruhigt - und was die amtsärztliche Untersuchung angeht: man hat mir bescheinigt, dass ich "einsetzbar" bin und damit hat sich für mich das Ganze ...
  • sind der andere Mensch in diesem Haushalt und ich am Überlegen, ob wie den "Überschuss" von dem veranschlagten Heizölgeld in einen Aufrüst-PC stecken ... denn wenn irgendwann das Notebook den Geist komplett aufgibt, werden wir keine Mittel mehr übrig haben, etwas Neues zu kaufen ...
  • habe ich die Info, dass mein DK7 auch unter Win7 laufen würde ... wir haben mal das Wochenende ins Auge gefasst, um es zu Testen ...
  • macht es überhaupt keinen Spaß bei Dauerregen und 6 Grad Außentemperatur ein Lochmustertop zu stricken ... und als ich dann im Stricknetz gelesen habe, dass wer nach eine Anleitung für Fausthandschuhe auf der StriMa fragt ... da verging die Lust auf eine abendliche Sommertopnadelrunde komplett ...
  • schau ich mal, was wir uns heute zu Essen gönnen können ... und ob der Kühlschrank noch was her gibt ...
  • wünsche ich Euch einen kuschlig-warmen Abend :-) ... neben der Heizung ...

SannA 06.05.2010, 17.56 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Also ...

der Fritz und der Rechner des anderen Menschen in diesem Haushalt funktionieren wieder ... das Telefon auch ... wobei ich das nicht bräuchte.

Mein Notebook und mein Rechner sind hin :-( ... zumindest irgendetwas in beiden Rechnern - wir vermuten mal, dass es das Board ist.

Wir wissen auch, wie das Ganze passiert sein könnte - das muss aber erst geprüft werden ...  bevor ich hier Dinge behaupte, die dann doch nicht stimmen :-)

Der andere Mensch in diesem Haushalt ist gerade am Telefonieren ... mit dem Laden, wo wir das Teil gekauft haben, welches (vermutlich) meine Rechner geschossen hat und den Fritz zum Erliegen brachte ... mal Fragen, wie wir nun vorgehen können ...

Ich bin leicht angesäuert ... denn das Teil sollte ein Helfer sein und mir nicht die Rechner lahm legen - wenn der Laden uns nicht entgegen kommt, haben wir hier kosten von an die 200 Euronen ... ohne die stundenlange Arbeit zu rechnen ...

So, der Laden sagt, dass wir alles vorbei bringen sollen ... wird geprüft ...

Ich bin dann mal Strippen ziehen und melde mich, wenn es Neues zu berichten gibt!

SannA 31.03.2010, 09.15 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Besuch
illy:
Hallo Du Liebe, die Knuddler für Frau Hund s
...mehr
illy:
Hallo Du Liebe, ich glaub, die Fenster würd
...mehr
illy:
Guten Morgen, bügeln werde ich wohl auch mü
...mehr
illly:
Hi, schön zu lesen, dass es besser geht... K
...mehr
illly:
Hallo Du Liebe, ich könnte Dir höchstens ei
...mehr
Zahlen
Einträge ges.: 2559
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 1397
ø pro Eintrag: 0,5
Online seit dem: 01.01.2006
in Tagen: 5545