Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Freitagsfüller

2. Freitagsfüller 2012


Freitagsfüller # 146 - 13. Januar 2012

1.  Es ist an der Zeit zu Überlegen, wie es weiter geht, wenn meine Schule schließt .

2.  Dass das Schattentier rum meckert,darüber lache ich momentan.

3. Diskussionen mit der Küchenhilfe ... langatmig, zeitraubend und unnötig .

4.  Im Sommer sage ich vielen Menschen  auf Wiedersehen!

5. Irgendwann vielleicht sollte ich es schaffen, mich zur Rückenschule anzumelden .

6.  Der andere Mensch in diesem Haushalt tut mir gut.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Sessel und Stricken , morgen habe ich Hausfrauenkram geplant und Sonntag möchte ich ausruhen, erholen und Nix tun !


Gefunden bei Barbara - danke schön dafür!

 

SannA 13.01.2012, 08.23 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ich bin jetzt auch dabei ;-)

Freitagsfüller # 145 - 06. Januar 2012

Herzlich willkommen zum ersten Freitags-Füller im Jahre 2012 !
 
1.  Bei diesem Wetter freue ich mich sehr auf den kommenden Frühling!
2.  Ich mag das ganze Gesülze um den Präsidenten nicht mehr hören, so ganz unter uns gesagt.
3.  Politiker sollten an ihre Vorbildfunktion denken ...
4.  Ich mag die Farbe blau.
5.  In unserer Welt  geht Vieles "drunter und drüber" . . .
6.  Das neu ausgedachte Projekt in der Schule ..., mal sehen wie das laufen wird.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Stricken , morgen habe ich das Verräumen der Weihnachtsdeko geplant und Sonntag möchte ich Börnie das Sticken bei bringen !

Gefunden bei Barbara, und schon in 2011 geplant, in 2012 auch dabei zu sein :-).
Vielen Dank dafür!


 

SannA 06.01.2012, 20.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

So wird das nie was ...

... erst gegen 22 Uhr habe ich festgestellt, dass das 2. Vorderteil auch ein "Linkes" wird ... und natürlich auch die Tasche fehlte ... wie gut, dass ich zudem die 10 Maschen Zunahme vergessen habe, sonst hätte das Ribbeln sich ja nicht gelohnt ... 70 Reihen für die Katz :-( ...

Nun - das Bündchen ist fertig und damit ich die Zunahmen nicht schon wieder vergesse, habe ich die Nadeln zur Seite gelegt und hoffe, dass ich nachher  an die + 10 Maschen denke ...

Schweißausbrüche gab es am Vormittag schon, als ich die Wolle für das 2. Vorderteil wickelte ... denn plötzlich hatte es den Anschein, als reiche die Wolle nicht mehr für die Ärmel ... unnötig zu erwähnen, dass es die Wolle nicht mehr gibt ... aber die schon fertig gewickelten Knäuls hatten sich lediglich versteckt ...

* * * * *

Ansonsten:

  • haben wir den Tag mit Erholung und Ausruhen verbracht - ein kleines bißchen Hausfrauenkram wurde widerwillig erledigt und mittlerweile lohnt es sich, den Bügelberg abzutragen ...
  • werden wir auch heute ähnlich weiter machen ...
  • hoffe ich, dass der andere Mensch in diesem Haushalt sich morgen Nachmittag "frei" nehmen kann ...
  • ist nämlich angedacht, dass ich nach meinem Besuch in Saarbrücken mit dem Zug nach Zweibrücken fahre und wir uns dort treffen ... dort ist ein Mittagessen eingeplant und im Anschluss ein Besuch hier ... Pflänzchen fürs Wohnzimmer kaufen :-) ...
  • wünsche ich Euch einen erholsamen Sonntag ;-) ...

SannA 07.02.2010, 07.56 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wie immer ...

... beginnt mit dem Anschlag des 2. Jackenvorderteiles das große Grübeln ... nehme ich Knöpfe oder einen RV ? ...

Wie wir wissen, gibt es mittlerweile in diesem Haushalt einige hand - und maschinengenadelte Strickjacken - allerdings sind nur die Feuerwehrjacke des anderen Menschen in diesem Haushalt, mein Westchen und der Auftrag für die Friseurfreundin mit einem angemessenen Verschluß versehen ... und damit es nicht dabei bleibt, wird die "Graue" auch verflixt und zugeknöpft daher kommen :-) ... und ganz besonders freut mich, dass ich dafür noch nicht mal Knopflöcher arbeiten muss :-) ...

Naja, in ein paar Wochen werden wir sehen, ob meine Idee wirklich so toll ist ...

SannA 06.02.2010, 13.41 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Sonntagsbilder ....

JD600005.JPG

... die erste Hälfte hat den Weg auf``s Foto nicht mehr geschafft ... soooo lecker :-) ...

* * * * *

WZ-Schrank.JPG

Der *Neue" ... die Kommode muss ich Euch noch vorenthalten ... da kruschelts noch zu viel ...

* * * * *

31.01.2010.JPG

Soviel Schnee gab`s seit gestern Nachmittag, 16:30 Uhr ... den Tisch fege ich jeden Morgen ab, um in etwa einen Überblick über die "neue" Menge zu haben ...

* * * * *

Pitschi.JPG

Der Monsterkater versucht sich mehrmals täglich zu seinem Häuschen durch zu kämpfen ... und schaut uns immer ganz entrüstet an, weil der Weg immer beschwerlicher wird ....

SannA 31.01.2010, 11.38 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ja schade ...

... die freie Woche ist um ... sie war aber außerordentlich produktiv ... und so kann ich auch von gestern schon Beweise zeigen (bißchen nach unten scrollen) ...

* * * * *

Ansonsten:

  • kam gegen 14:30 Uhr die neue Kommode und wurde sofort ausgepackt ;-) ... schön isse ... hell und freundlich die Farbe, die "Raute" auf den Türen mal was anderes und ich wäre froh, sie wäre schon zusammen gebaut ;-)
  • sind wir aber im "Möbel bauen" mittlerweile Profis und da ich schon überall die erforderlichen Teile eingeschraubt habe, sollte der Rest schnell gehen ...
  • sind es außerordentlich viele Teile und ich denke mit Schaudern an die Schrankkombination, die demnächst hier eintreffen wird ... und zusammen gebaut werden will ...
  • waren wir um Punkt 17 Uhr in der Turnbude und wurden mit großem *Hallo* begrüßt ... für unseren unermüdlichen Einsatz in 2009, man könnte es auch Quälerei nennen, haben wir eine *Ehrenurkunde* erhalten ... der Körper dankt uns das gestrige erste Training nach 6 Wochen Pause mit Muskelschmerzen, wo ich mal keine Muskeln vermutet hätte ...
  • wird heute nur die Kommode aufgebaut und eingeräumt ... und der Rest des Tages wird mit Sicherheit sehr langsam verlaufen ... und der Sonntag wird vermutlich nur auf dem Sofa verbracht ;-)
  • wünsche ich Euch auch ein entspannendes Wochenende :-)

SannA 16.01.2010, 07.49 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ende November gab`s

den *blauen Büropullover* für den anderen Menschen in diesem Haushalt zum ersten Mal ... das erste Projekt mit dem DK7 und ich war nicht so super zufrieden mit der Paßform - es war noch genügend Wolle von dem Ibä-Schnäppchen übrig und so wurde ein zweites Mal genadelt :-) ... 575 gr. hat die Silver Lady in MW 3.2 vernadelt und es sind noch immer 200 gr. von der Wolle übrig ... und es gab ja schon einen Pullunder für mich ;-)

Der erste Pulli wird irgendwann einmal geribbelt und dann vermutlich in Jackenform verwurschtelt ...

Der Pulli passte (schon) vor der Wäsche ganz gut ... nun isser sauber und trocken - der absolut bestsitzenden Pulli wurde "draufgelegt" und der ist von den Abmessungen her absolut identisch :-)

Also präsentiere ich das 3. fertige Strickteil in 2010 ... wobei hier auch zukünftig nur der "Kleinkram" zu finden sein wird ...

___________________________________________

blauer_Pulli_Nr.2.JPG

So, und jetzt schau ich mal, ob die Singer heute Lust auf Socken hat :-)

SannA 14.01.2010, 12.31 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Viele, viele Verständnisprobleme ...

... erschweren das Stricken der Fausthandschuhe ... denn schon beim Daumenzwickel scheitert frau an den Anleitungen ...

Nun, vielleicht war ich gestern Abend aber auch zu müde und es hat deswegen nicht geklappt - ich werde nachher weiter *versuchen und testen* und Euch auf dem Laufenden halten :-)

__________________________________________________

Ansonsten:

  • habe ich gerade den anderen Menschen in diesem Haushalt zur letzten Schicht in 2009 verabschiedet  ... und aus der wohligen Wärme des Wohnzimmers zugeschaut, wie er den Schnee vom Auto fegte ...
  • haben wir die Autos nämlich nicht abgedeckt ... hatte Kachelmann aber auch kein Wort von Schnee erzählt ...
  • ist heute Morgen noch ein bißchen Hausfrauenkram angesagt ... aber ich werde mir die Zeit mit Sicherheit mit vielen Pausen vergnüglich gestalten :-)
  • ist die vorgestern Abend bestellte Wolle schon unterwegs ...
  • habe ich dem anderen Menschen in diesem Haushalt einen großen Zettel geschrieben, auf dem ganz einfach erklärt ist, wie man(n) ein Päggli aus der Packstation bekommt, ohne dass diese *gesprengt* werden muss :-))
  • freue ich mich sehr auf 11 gemeinsame freie Tage :-)
  • wünsche ich Euch einen entspannten Tag :-)

SannA 23.12.2009, 07.31 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Eine Spur zu lang

sind die Ärmel und eine Spur zu kurz der Body ...

... so mein Eindruck vom ersten DK7 - Pulli des anderen Menschen in diesem Haushalt - er ist sehr zufrieden mit der Passform und wird das gute Stück heute zur Tür raus tragen :-)

Fast 2 Stunden brauchte es, bis ich die Nähte ordentlich verschlossen hatte und  bin schon sehr zufrieden mit meinem Werk ;-) ... mehr war dann aber auch gestern nicht drin, denn um 11 Uhr am Vormittag schwächelte ich so, dass ich ein kleines Schläfchen einlegen musste ...

____________________________________________

Ansonsten:

  • hatte ich gestern und habe heute Überstundenfrei - den gestrige Tag verbrachte ich zwischen Hausfrauenkram und Näharbeiten ...
  • sind wir beide nun so arbeitswillig, das Renovieren anzugehen, dass wir nicht bis zum Weihnachtsurlaub warten wollen :-) und werden vermutlich schon am Wochenende mit Ausräumen beginnen
  • wurde gestern Abend das logistischen Problem des Schranktausches gelöst - denn egal, wie ich es drehte und wendete, die Hütte ist einfach zu klein, um die Inhalte und Möbel des Büros und den WZ-Schrank irgendwo abzustellen - also bleibt jeder Schrank wo er ist - und Ziel für 2010 ist der Kauf neuer Wohnzimmermöbel  und so wissen wir schon, wie wir die Steuernachzahlung sinnvoll verbraten ;-)
  • werden wir von des Lieblingsnachbarn Sohn insofern unterstützt, als dass er uns Kartonage zur Verfügung stellt - er betreibt einen Modellbauversand und verfügt über Kartons in allen Größen, sodass wir unser Hab und Gut ordentlich zwischenlagern können ;-) ... dieselben werde ich heute Vormittag bei ihm abholen und dann kann es theoretisch los gehen
  • ist heute Nachmittag der Besuch im Baupark angesagt um die Farbe zu kaufen - knallweiß für die Decke und bei den Wänden sind wir abhängig vom Angebot ... festgelegt haben wir uns in Richtung vanille oder champagner, alternativ ein heller Blauton - passende Bordüre, die wir zwingend für den Wand/Deckenübergang benötigen, liegt schon seit Urzeiten bereit :-
  • könnte es aber auch sein, dass wir uns für Tapete entscheiden ... denn eine Wand einzukleistern und dann die Tapete anzudrücken hat auch was :-) ...
  • sollte ich den heutigen Vormittag noch nutzen, das Ein oder andere Weihnachtsgeschenk abzunadeln ...
  • will ich nämlich morgen Vormittag früher in die Schule um dem Hausmeister beim Möbelrücken zu helfen - haben wir in der Schule am Freitag Adventsbasar und unsere Räumlichkeiten werden zur Cafeteria umfunktioniert ...
  • wünsche ich Euch einen guten Tag !

SannA 02.12.2009, 07.40 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Mal gerade

520 Gramm wiegt der Pullover - und das bei doppelt genommener Wolle ... verstrickt wurde ein Ibä-Schnäppchen, 100 % Schurwolle, welches auch in dunkelblau und currygelb hier eingezogen ist ... also viel Arbeit für die Silver Lady :-)

Um zu einem zügigen Erfolg zu kommen habe ich mich recht schnell zu einem "geraden Schnitt" entschieden - und da hat es mich sehr gefreut, dass das Programm mir per *Piep* mitgeteilt hat, wo ich einen Markierungsfaden für den Ärmel anbringen muss ... somit wird es kein ewiges Messen geben.

Nachdem ich etliche Schnitte im Vorfeld gebastelt hatte, schien mir dieser her von Reihen - und Maschenanzahl der stimmigste - allerdings habe ich nicht, wie im Programm vorher eingegeben, MW 3, sondern 3.2 gestrickt - und bin damit ja gut gefahren :-)

Es hat Spaß gemacht und ich war total begeistert, dass  mir der Halsausschnit auf Anhieb gelungen ist - etwas, was ich bis dato auf der Strickmaschine noch nie hin bekommen habe und ich freue mich schon sehr auf das nächste Projekt :-)

____________________________________________

Ansonsten:

  • bin ich für das Nachmittagsgespräch gut vorbereitet und werde sehen, welche Vorschläge mein Chef haben wird, um diese vergiftete Arbeitssituation zu entschärfen
  • habe ich mich für das "Bleiben" entschieden - und *Aussitzen*, was da noch auf mich zu kommen wird ... alles andere wird sich finden ...
  • werde ich mich nun an das zusammennähen des Pullovers machen - vielleicht schaffe ich es auch noch, das Halsbündchen anzustricken
  • sollte es machbar sein, da ich erst um 13:15 Uhr los fahren muss
  • wünsche ich Euch allen eine guten Tag ;-)

SannA 25.11.2009, 07.33 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Besuch
illy:
Hi Du, isses Dir eingefallen, was Du vergesse
...mehr
illy:
Hallo Du Liebe, oje... Gute Besserung und gen
...mehr
illy:
Hallo Du Liebe, da hast Du ja was vor am Woch
...mehr
illy:
Hallo, gute Besserung für die Schulter und f
...mehr
illy:
Hallo Du Liebe, ich wünsche Dir ein wunderba
...mehr
Zahlen
Einträge ges.: 2527
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 1375
ø pro Eintrag: 0,5
Online seit dem: 01.01.2006
in Tagen: 5310