Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Unser Schattentier

Schaumamal


Fresschen und Getränk wurde gefunden ...
die Küche ist unter den Regalen ordentlich entstaubt und der Schatten fragt sich vermutlich, wieso die Menschen ständig auf allen Vieren durch die Küche krabbeln :-) ...

Ich durfte ihm schon sehr nahe kommen und ein bisschen streicheln :-) ...

 

SannA 26.11.2010, 22.40 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Grade mal ...

ein knappes halbes Jahr alt ...
bernsteingelbe Augen, riesig in dem kleinen Gesichtchen ...
wieder ein Katertier ...
und kohlrabenschwarzes Kurzhaar ...
so schwarz, dass er wie ein Schatten unter dem Küchenheizkörper liegt ...
schön dekoriert mit Staubfäden :-) ...

Willkommen bei uns zuhause, Benny!

Wenn die Akkus der Kamera geladen sind und der Schatten seine Scheu verloren hat, gibt es Bilders von einem richtig hübschen Kerl :-)

 

SannA 26.11.2010, 15.47 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hinter unserer Hütte ...

JD600013.JPG

SannA 14.11.2009, 17.32 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Vorderteil Nr.2 ist auch fertig :-)

So ein Mittelstricker ist eine feine Sache - das Vorderteil ist auch schon fertig und ich bin erstaunt, wie gut sich die Kauni (nachdem sie paraffiniert war) verstricken läßt. Ich habe mich doch für einen Pullunder entschieden und das "V" ist mir sehr gut gelungen,- war garnicht so schwierig, wie ich es gedacht hatte. Nun fehlen nur noch die Blenden, die ich im Laufe der Woche von Hand anstricken werde. Ich habe noch die Zopfblende des Kaunijäckchens - vielleicht passt sie ja von der Farbe her - gekürzt ist sie schnell.Der Farbverlauf ist hinten und vorne fast identisch, was mich natürlich sehr freut :-)

Ansonsten:

  • will ich heute Vormittag den RV in die Feuerwehrjacke einnähen - ich habe schon damit gegonnen und mir extra einen durchsichtigen Nähfaden gekauft - nur taugt es mich nix, wenn ich den Faden nicht sehe :-( bis ich den alleine eingefädelt hatte, war ich schon ganz wuschig.Nun habe ich alle roten Nähgarne zusammen gesucht und schau bei Tageslicht mal, welcher Ton am besten passt.
  • habe ich morgen frei - unser Navi ist defekt und wird zwischen 8 und 17 Uhr abgeholt ... tolle Zeitangabe ... da ich Stunden genug habe und die Lieblingskollegin einverstanden ist, werde ich den Tag zuhause bleiben ;-)
  • könnte die Zeit dann auch dazu ausreichen, mit dem Einnähen des RV in die Ragna - Jacke zu beginnen - außerdem will ich eine Anleitung schreiben, die für die Mitglieder des Stricknetz zur Verfügung gestellt wird
  • würde ich mich freuen, wenn es endlich ein bißchen wärmer würde ... minus 12,6 Grad hat es gerade und die im Radio erzählen, dass Perl-Nennig momentan der kälteste Ort im Saarland sei .. mit läppischen 11 Grad minus ...
  • wünsche ich Euch einen guten Start in die neue - hoffentlich wärmer werdende - Woche!

SannA 12.01.2009, 06.45 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rückenteil Nr.2 fertig

Erinnert Ihr Euch noch an das Kaunijäckchen mit der Zopfblende, welches ich im Mai 2006 gestrickt habe ? Irgendwann im vergangenen Jahr habe ich es ja geribbelt, da es nach meiner Gewichtsexplosion im Herbst 2006 *untenrum* doch sehr aufgetragen hat :-(

Nun, gestern habe ich die Wolle der Silver Lady anvertraut und sie hat mir ein hübsches, farbenfrohes Rückenteil gestrickt :-) - (aber erst nachdem ich daran gedacht habe, die Wolle noch zu paraffinieren)

Noch bin ich am Überlegen, ob Pullunder oder Westchen - beides hat was - aber bei einem Westchen stellt sich wieder die Verschlußfrage und auch die von Hand zu strickende Blende - bei einem Pullunder würde ich einen V-Ausschnitt wählen, da wäre die Blende nicht ganz so schwierig - für Ärmel wird die Wolle vermutlich nicht reichen,- ich habe ja damals *alles Grüne* abgewickelt und will mir eigentlich keine neue Wolle kaufen.

Ansonsten:

  • waren wir in *Sachen Gardinenstange und Stores* erfolgreich - zwar haben wir eine enttäuschte Verkäuferin zurück gelassen, da wir uns nicht für die Metallvariante für 100 Euronen entschieden haben - aber uns reicht Fichte noch immer und so haben wir mit Stangen und fertig genähten Stores aus der Krabbelkiste (von 60 auf 20 reduziert) noch keine 40 Euronen bezahlt -  unser Limit waren 50 Euro und so konnte sich der andere Mensch in diesem Haushalt noch ein PC Spiel kaufen :-)
  • gab`s bei Papa *Schimpfe* - schon zu Weihnachten hatte ich  vergessen, den geliebten Gärtner Pötschke Jahreskalender zu besorgen und versprochen, das bis zum nächsten Besuch nachzuholen ... nun, natürlich hatte ich es schon wieder vergessen :-(  - gottlob fand ich ein Versandhaus, welches den Kalender kostenlos an eine Wunschadresse schickt und somit dürfte ich wieder in Gnaden aufgenommen werden :-)
  • habe ich dann aber - um ganz sicher zu sein - bei Ibä, gestern Abend 21 Musikkassetten mit Schlager - und Volksmusik für ihn ersteigert - schimpft er doch immer über das *neumodische, amerikanische Zeugs* im Radio ..... 2,50 Euro und 4,20 Porto - das war gestern mal wirklich ein preiswerter Kauftag :-)
  • überlege ich seit Tagen, was ich als Handgestrick beginnen könnte - da kann es ja ruhig etwas *Schwieriges, Anspruchsvolles* sein - mit Zöpfen oder so - aber mir will partout nix einfallen - aber solange das Fernsehprogramm so dürftig bleibt, ist es eh`kein Schaden ...
  • wünsche ich Euch einen erholsamen Sonntag!

SannA 11.01.2009, 08.44 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Beweise, dass ich tatsächlich

noch stricke .....

Dies hier habe ich gestern begonnen - erst stundenlang Lektüre gewälzt, dann das ausgesuchte Muster "vereinfacht", dasselbe auf Papier gebracht,  die Maschenprobe genadelt und nach dem Ausmessen und Rechnen losgelegt.Die Wolle habe ich schon am Montag getwistet - 2 Fäden zartgelbes Baumwollgarn und einen Faden (50/50 BW/Acryl) in Sonnenblumengelb.Die Wolle strickt sich ausgezeicnet und ist sehr leicht - achja : Es wird ein Sommertop ;-)

PICT0008.JPG

PICT0009.JPG

__________________________________________________________

Außerdem noch die beiden Ufos, die mir meine Mutter zurück gebracht hat - der zopfige Pullunder wurde an den Schultern verlängert - einmal Natur und einmal Himbeer ... die Kragenlösung gefällt mir nicht 100 % - da werde ich mir wohl was anderes ausdenken.Die Baumwolle/das Teil dürfte mindestens 10 - 15 Jahre alt sein - damals gab es bei uns noch die Kaufhalle ....

Dann noch der Patentgestrickte - eigentlich sollten ja Krebsmaschen das Teil schmücken .... aber es will mir nicht gelingen, dass es so aussieht, wie eine Beschreibung es mir gezeigt hat .... lassen wir es halt, wie es ist. Die Baumwolle ist auch schon recht abgelagert - einmal Öko - Natur und Öko - Pastell - beide vor Ewigkeiten bei Junghans erstanden und hier im Wechsel pro Reihe verstrickt.

PICT0010.JPG 

PICT0011.JPG

PICT0014.JPG

SannA 16.05.2007, 10.16 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Mal wieder was zeigen ....

PICT0069.JPG

Nachdem der Zopfpullunder nun Geschichte ist, und Geburtstagsgeschenke abgenadelt sind, nochmal was für mich ...

Aus der Geburtstagswolle gibt es eine Strickjacke - heute sollte das Rückenteil fertig werden - die Wolle verstrickt sich wunderdar und es gibt schnell ein Stück. Da mir glatt rechts zu eintönig war, habe ich das allseits beliebte Waffelmuster gewählt.

SannA 13.02.2007, 08.01 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Weihnachtsgeschenke

PICT0119.JPG

Eigentlich sollte die Mütze ja aus einem Rest der Rheumawolle gestrickt werden, die ich für das Tuch - siehe unten - genommen hatte .... Uneigentlich war die Wolle nach 2/3 Zopfrand dann doch aufgebraucht - aber weil mir die Mütze so gut gefallen hat und ich im Fundus noch diese schöne Wollpoldiwolle hatte, bekommt meine Mutter nun doch noch die Zopfrandmütze.

______________________________________________

PICT0121.JPG

Das ist das Tuch aus der Rheumawolle - es ist nur so groß, dass man/frau es einmal um den Hals schlingen kann - die Spitze liegt dabei vorne und die Zipfel werden von vorne nach hinten um den Hals gelegt und wieder nach vorne gebracht. So hält es sehr schön warm - und da die Wolle sehr dünn ist, trägt der Schal nicht auf.

SannA 07.12.2006, 10.24 | (0/0) Kommentare | TB | PL

In Anlehnung an den

*Branching Out* habe ich das Schultertuch für meine Friseurfreundin - nach etlichen Anläufen mit anderer Wolle - gestern soweit gebracht. Die Wolle ist von Rödel und mindestens 15 Jahre im Fundus gelegen - obwohl mit viel Baumwolle ist sie relativ leicht und durch die Dicke auch angenehm warm - sobald der 3.MS fertig ist, werde ich in Blautöne übergehen - unschlüssig bin ich , ob ich je ein Knäuel verstricke oder jede 2.Reihe wechsele . In jedem Fall habe ich genügend Wolle, um daraus ein richtig schön langes Teil zu stricken.

PICT0001.JPG

_____________________________________________________________

PICT0005.JPG

SannA 18.09.2006, 09.27 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Kurz vor dem Nadelwechsel

PICT0011.JPG

denn mit den 261 Maschen wird es nun recht eng - es wird wohl noch eine Weile dauern, bis ich weiter stricke - denn erst werden die Aufträge ausgeführt - und danach die eigenen Gestricke vollendet.

SannA 15.09.2006, 08.53 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2024
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Besuch
illy:
;-) Alles gut. Kein Stress. Ich schicke mal e
...mehr
illy:
zur Gesundheit: "auf Holz klopf"Für die näc
...mehr
illy:
Puh.. erstmal gut zu lesen,dass Du nicht vom
...mehr
illy:
bis auf den Teil mit der Medizin klingt es ga
...mehr
illy:
Hey.. ins Kino gehts vermutlich gleich noch..
...mehr
Zahlen
Einträge ges.: 2731
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 1500
ø pro Eintrag: 0,5
Online seit dem: 01.01.2006
in Tagen: 6742