Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Im Haus ...

Bunte Ostern und andere Farben :-)

Frohe Ostern Euch Allen!



Der Osterhase hat mich nicht vergessen ;-) ...

* * * * *

Die letzten paar Tage ist das ein oder andere fertig geworden und soll nun auch gezeigt werden ...

Mein Drops - Alpaca - Westchen - gestrickt mit doppeltem Faden und satte 520 Gramm schwer :-) ... mit Knöpfen!
So richtig gefallen will es mir nicht, denn eigentlich sollte das Rückenteil eine Rundung haben -
damit es sich aber nicht nur einrollt, musste ich innen eine enorm hohe Blende stricken, die jetzt sehr aufträgt -
gewaschen ist es noch nicht, vielleicht gibt es sich ja dann noch.





Socken wurden auch fertig - je ein Paar für uns ...



und je 2 Paar für Mama, Papa und Kind gehen ins Frankenland ...




Mein buntes Tüchlein ist auch fertig ... noch ein paar Fäden vernähen und dann ab in die Wäsche ...



Zu guter Letzt der Beweis, dass die neue Maschine auch wunderbar nähen kann -
die neuen Gardinen und Rollos sind gekürzt - und gebügelt ;-) -
und verschönern nun alle Fenster im Erdgeschoß ...



Und jetzt schaffe ich mich mal in den Hobbytempel ...
ich habe da so eine Idee!

Euch allen noch ein schönes, sonniges Osterwochenende.

SannA 05.04.2015, 12.51 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Die Grippe ...

... war da und hat uns beide schwer ausgebremst ...

Letzten Freitag waren wir am Vormittag noch beim Optiker, wo mir nach vielen Jahren des Wünschens endlich die "Traum"brille angepasst wurde -
eine bifokale Lesebrille, die es mir nun erlaubt, zwei Lesestärken in einem Glas zu haben um nicht ständig die Brillen wechseln zu müssen.

Nach fast 2 Stunden Optiker gabs noch einen kleinen Einkauf und gegen 13:15 Uhr kamen wir müde und hungrig zuhause an -
ich sagte noch zu dem anderen Menschen in diesem Haushalt, dass ich das Ganze als sehr anstrengend empfunden habe und müder bin, als nach einem ganzen Tag Gartenarbeit!

Zehn Minuten später lag ich im Bett und habe dasselbe erst wieder am Sonntagabend verlassen ...
Schwitzattacken, hohes Fieber, Husten und eine nie dagewesene Schlappheit hatten mich voll im Griff und ich konnte noch nicht mal etwas Trinken, geschweige denn Essen.

Montag und Dienstag waren geteilt, eine Stunde auf, 5 Stunden geschlafen und heute schaffte ich es tatsächlich, fünf Stunden am Stück aufzubleiben -
was auch bitter nötig war, denn seit Sonntagabend liegt auch der andere Mensch in diesem Haushalt nieder ...
einzig der Schatten ist munter und fidel - und kann so gar nicht verstehen, dass die Dosis nicht aufspringen um ihn zu Füttern ...

Seit etwa einer Stunde sind unserer beider Lebensgeister wieder da ... noch etwas schwach und klapprig fühlen wir uns ...
die Waage zeigte mir, dass ich in den wenigen Tagen satte 7 Pfund verloren habe ...
und der andere Mensch in diesem Haushalt hat auch ordentlich was weg geschwitzt.

Nun schaumamal, was wir an leichtem Essen hier haben, damit wir rasch wieder auf die Beine kommen ...
und sind froh, dass es uns so viel besser geht!

Bleibt alle gesund!

SannA 18.02.2015, 18.42 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der "Frei"tag, der dann doch kein freier Tag war ...

Geplant war, der Hütte mal eine Grundreinigung zu verpassen ...
um 10 Uhr hatte ich dann aber die Idee, mein Bett aus dem kleinen Schlafzimmer in den Hobbytempel zu verfrachten, da ich im kleinen Zimmer ganz ungünstig "im Zug" gelegen und jeden Morgen mit Schmerzen im Nacken und den Schultern zu kämpfen hatte ...

Gesagt, getan ...
um 17 Uhr war die ganze Umräumerei beendet, 2/3 des Inhaltes diverser Schränke, Regale und Wollkisten am neuem Platz,
der andere Mensch in diesem Haushalt hat fleissig Lampen umgehängt, Gardinenstangen angebracht und hinter meinen Wollratten her gesaugt ...

Um 18 Uhr bemerkten wir dann, dass es schneit ... aber sowas von ... und mit der Aussicht, am Samstag um 8 Uhr in der Schule sein zu müssen, war die erste Nacht am neuen Platz doch nicht so prickelnd ... zweimal mit dem Wissen, dass um 6 Uhr an einem Samstag der Wecker klingelt ...

Angenehm überrascht war ich dann, dass wirklich alle Hauptstrassen geräumt waren - die halbe Strecke war wohl wegen Baumbruch gesperrt, aber ich brauchte trotz Umweg nicht sehr viel länger und bin wohlbehalten in der Schule aufgeschlagen.

Ganze 8 Elternpaare nebst Kindern haben den Weg in die Betreuung geschafft ... in der Schule selbst waren es etwa 20 Interessenten :-(  ... und wir hoffen mal, dass dies wirklich am Wetter gelegen hat ...

Nun denn, um 13:15 Uhr war ich zuhause, um 13:25 Uhr lag ich im Bett und habe - wie auch diese Nacht - wunderbar in den neuen Räumlichkeiten geschlafen :-) ...

Ich habe nun einen neuen Hobbytempel, in dem 3 Strickmaschinen aufgebaut bedienbar sind und auch Börnie steht an einem festen Platz!, denn das letzte Drittel wurde gestern nach dem wunderbaren Mittagsschlaf verräumt.

Und trotz Sonntag werde ich nun mit der Putzaktion beginnen ... denn Morgen Früh um 8 Uhr kommt mein Chef zu einem "internen Team" ... und da wollen wir ihn doch nicht über Wollratten steigen lassen ;-) ...

Und welch ein Glück, dass der Montag frei ist ... für den Samstag - da bleibt mit Sicherheit noch Zeit für Hobby ... auch wenn der Wecker schon wieder um 6 Uhr klingelt ...

Euch allen einen wunderbaren Sonntag mit Zeit für all das, was euch Freude bereitet!

SannA 01.02.2015, 07.06 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Knappe 13 Kg oder fast 4 Liter oder


5 Stunden später ...


15 Gläser feinstes Quittengelee mit Vanille ...





Wie gut, dass der andere Mensch in diesem Haushalt mit der "Machete" die Quitten zerteilt hat ... ich hätte wohl nach einem Kilo aufgegeben ...

Und wie gut, dass wir so einen kleinen Akkusauger haben ... mit dem habe ich nämlich die elenden Fruchtfliegen weggesaugt, die ich sonst wohl mit gekocht hätte ... mache ich übrigens auch mehrmals am Tag an den Fenstern ... und frage mich doch ständig, wo die alle her kommen ...

Jetzt habe ich noch ungefähr 5 Kg Walnüsse ... und die fehlende Idee, was ich (außer so zu essen) damit noch machen kann ...

Diese ganzen Leckereien hat mir die Oma eines meiner FGTS-Kindern geschenkt :-) ... und damit der miesesten Woche aller Zeiten doch noch die Rettung verpasst ...

* * * * *
Ansonsten:
  • ist Nr.8 in 2014 auch fertig gestrickt - und hängt noch im Kellerloch zum Trocknen - wieder ein Pullunder mit der Plastikbombe ... Bilder folgen dann die Tage oder so ...
  • muss ich mir für die beste Freundin aus den Kindertagen ein neues Gestrick ausdenken ... die angestrickte Mohairwolle fusselt ohne Ende, ich komme beim Stricken aus dem Niesen nicht mehr raus und im ganzen Haus fliegen zarte, graue Mohairflusen rum ...
  • muss sie sich aber erstmal noch Wolle aussuchen ... ein Jäckchen soll es in jedem Fall werden ...
  • habe ich zwischenzeitlich 5 oder 6 Granny-Dreieckstücher gehäkelt ... und fast alle ohne Bildchen verschenkt :-( ...
  • fehlt mir für mich so eine richtige Idee ... Handstricken klappt momentan nicht so gut und ich würde gerne ein Jäckchen in  "Mittelblau" mit dem Silver Girlie machen ... habe aber so gar keine Lust auf Maschenproben ...
  • zähle ich wieder die Tage bis zu den Ferien ... am Freitag kommt wohl keines der Kinder, da um 10 Uhr Schulschluß ist ... und so kann ich am Donnerstag ein großes Kreuz schlagen ...
  • werde ich mich jetzt in die Kissen schaffen ... seit 6 Uhr bin ich in der Hütte unterwegs und kann nun kaum noch die AUgen aufhalten ...
  • wünsche ich Euch einen goldenen Oktobersonntag!

SannA 11.10.2014, 21.49 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Es ist ja lobenswert,

wenn frau ihre geplanten Vorhaben tatsächlich durchzieht ...

Aber bei  29 Grad um die Hütte, 25 Grad in der Hütte und einer Luftfeuchte von fast 100 % ist frau eigentlich komplett bescheuert, wenn sie Regale leer räumt und den Inhalt 17 Stufen hoch in irgendeinem freien Ecken der Zimmer verstaut ...

Aber meine Hälfte ist schon komplett enträumt :-) ...

Ich mache dann mal mit den Sachen vom anderen Menschen in diesem Haushalt weiter - und hoffe, die Etiketten zu finden, damit ich die 100000000000000 Strippen von den Rechnern, der Fritz-Box, dem Drucker und anderem elektrischen Geräten kennzeichnen kann ...

Und wenn es so richtig gut läuft, dann werden wir wird der andere Mensch in diesem Haushalt am kommenden Wochenende schon malern und tapezieren ;-) ... und ich die Möbel schrubben ...

Auch Euch viel Erfolg bei Euren Plänen ;-)

SannA 06.07.2014, 12.30 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2 Tage Temperaturen unter

10 Grad haben dafür gesorgt, dass es in der Hütte nur so blinkt und blitzt ;-) ... denn wenn wir schon nicht raus konnten, haben wir hier drinnen ordentlich was verrichtet!

Im Zuge einer Schubladenaufräumaktion in meiner Strickecke im Wohnzimmer fand ich dann auch "Pinky" wieder ... seit über einem Jahr lag der Gute vergessen in der Schublade und wartete auf die Ärmelbündchen ...


Nun, verstrickt wurden 320 Gramm Online Stretch - Sockengarn mit dem Silver Girlie - die Bündchen sind allerdings von Hand gestrickt und haben mich sehr viele Nerven gekostet - denn mit einer 2er Nadel und dem hohen Stretchanteil war das für mich keine freudige Aufgabe ... das Teil passt wunderbar und wird bei hoffentlich steigenden Temperaturen dann über die hübschen, bunten T-Shirts getragen ... aber erst muss es mal noch eine Runde in die WaMa ...



Ansonsten:
  • freue ich mich, dass heute Abend die Friseurfreundin kommt und ich danach wieder "Frau über die Zotteln" werde ... und auch Farbe ist dringend nötig ;-) ...
  • werde ich heute auch am zweiten Vorderteil von Honey weiter machen ... habe ich doch nochmal ribbeln müssen, da ich das Muster falsch verteilt habe :-( ...
  • bekomme ich doch tatsächlich ein *Osterhasengeschenk* ... und freue mich ganz arg darauf ... auch das Schattentier war bei der Auswahl dabei und schien einverstanden ...


Nun werde ich mal den Rhabarber putzen und einen Teil davon in einem leckeren Eierlikörkuchen versenken :-) ... der Rest landet im Froster und wird irgendwann einen Hefekuchen verfeinern ...

Euch allen einen schönen Mittwoch!

SannA 16.04.2014, 10.39 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Heute dann ...

die zweite gemeinsame Fahrradtour und ich bin noch immer überrascht, dass ich auch nach weit über 35 Jahren die Wege querfeldein und durch den Wald gefunden habe ;-) ...

Nach über 14 km durfte dann auch ein Mittagsschläfchen gemacht werden ... danach gabs, neben Kaffee und lecker Kuchen, für den Mann Formel 1 und für mich Garten und Stricken ...

Und da wieder Sonntag ist, eine Runde durch den Garten ...



Wenn alle Blüten zu Äpfeln werden, gibts dieses Jahr wieder reichlich Gelee ...





Flieder



Ganz schön dick, die Dinger ...




Romasalat



Radieschen und Kräutermischung



Reste von 2013 ... nochmal erwacht ...



Und es gibt wieder viele Pfingstrosen ...
allerdings hatten wir so früh im Jahr noch nie so viele Blüten



Maiglöckchen und Farn in den Startlöchern



Mein Neuzugang ... der letzte Geweihfarn, den ich über Sommer draußen hatte,
war dann voller Getier und wurde mir von innen raus aufgefressen :-( ...



Und das ist  *Honey* ...
mittlerweile noch ein gutes Stück länger und kurz vorm Armausschnitt

Euch allen einen guten Start in die neue Woche ... meine wird kurz, denn am Donnerstag ist "letzte Schicht" vor den Osterferien und ich freue mich sehr auf 14 Tage Auszeit!

SannA 06.04.2014, 23.01 | (0/0) Kommentare | TB | PL

So ein Mist ...

Knapp 4 Jahren begleitete uns die Wundermaschine und bereitete uns Tag für Tag rund um die Uhr den besten Kaffee ... um sich dann vor ein paar Tagen zu überlegen, dass sie ihren Dienst so langsam einstellen könnte ... sie heizt und heizt und heizt ... und der Kaffee tröpfelt lauwarm in die Tassen :-(

delonghi-magnifica-cappuccino-foto-bild-78684055.jpg

Ausführliche Recherchen im www zeigten uns, dass eine Reparatur jenseits unseres Geldbeutels liegt ... und so hoffen wir, dass wir das gute Stück noch an Bastler vertickern können ... um damit die neue Padmaschine zu finanzieren ...



Bleibt nun zu hoffen, dass Murphy sich nicht weiter bei uns aufhalten wird ... denn die Neuanschaffung von 3 Großgeräten im vergangenen Jahr haben unsere Reserven aufgebraucht ...

* * * * *
Ansonsten:
  • waren wir gestern unterwegs ... in der Hoffnung, die neue Padmaschine im Handel sofort erwerben zu können ... und wundern uns überhaupt nicht mehr, dass alle Welt im Internet bestellt ... entweder hieß es "Hama nicht vorrätig, können wir innerhalb 14 Tagen bestellen" oder der Preis lag zwischen 30 und 50 % höher als im Internet ...
  • wurde also im Internet bestellt und so wird es ab Montag wieder heißen Kaffee in der Hütte geben ...
  • habe ich auch schon "Käufer" für die im Vorrat lagernden Kaffeebohnen gefunden ... der Lieblingsnachbar und die Freundin vom Berg freuen sich nun über den weltbesten Kaffee ... 
  • waren wir dann auch im Discounter ... denn die Lebensmittel vom letzten Einkauf in 2013 sind aufgebraucht ... und es mussten ja auch Kaffeepads besorgt werden ...
  • bin ich am Jäggli nicht viel weiter ... die Internetrecherche und das Einkaufen haben uns einen halben Tag gekostet ...
  • werde ich aber gleich weiter nadeln ... um zu sehen, wie weit ich mit der vorhandenen Wolle noch komme - leider kann ich das Teil nicht als Weste belassen, passt nicht zum Stil und würde mir auch nicht gefallen ...
  • schaffe ich mich jetzt aber erst ins Kellerloch ... und gebügelt habe ich auch noch nicht :-( ... und das muss dieses Wochenende unbedingt passieren, denn wenn die Schule erst mal wieder anfängt, fehlt es noch mehr an Bügellust ...
  • wünsche ich Euch ein erholsames Wochenende!

SannA 04.01.2014, 08.27 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Sind sie zuhause?

so um 9:30 Uhr die Anfrage der Dachdeckerfirma ... wir könnten schon heute das Fenster einbauen!

Um 10:15 Uhr waren die Jungs da ... und sind vor einer halben Stunde abgezogen ...

Wunschgemäß wurde das Fenster eingebaut und auch alles soweit vorbereitet, dass der andere Mensch in diesem Haushalt nur noch einen Einfassrahmen innen einbauen muss ...

Es gab fast keinen Schmutz, das Grobe wurde von den Jungs mitgenommen und ich bin überglücklich, endlich Licht und Luft in der Kleiderkammer zu haben ... und der Ausblick ist auch schön ;-) ...





Und nun isses an der Zeit für ein Nickerchen ;-) ...

SannA 11.07.2013, 13.31 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Das nenne ich mal Speed ...

Am Montag beim neuen Anbieter den Vertrag gemacht, abends vom Techniker für den Termin angerufen worden ...
und seit heute Nachmittag 16:30 Uhr mit 17.000 kBit/s im Netz unterwegs :-)

Wir sind begeistert ...

... und ebenso gespannt, was uns der gewesene Anbieter wegen unserer fristlosen Kündigung schreibt ...
denn seit gestern Nachmittag werde ich mit SMSen zugemüllt ... wir hätten nun wieder einen rasanten DSL - Zugang von 2600 kBits/s - und bezahlten  8000 ...


Nun, Hauptsache, Telefon und Internet gehen wieder zuverlässig - nicht auszudenken, wenn mir ein Stellenangebot entgangen wäre, nur weil ich nicht erreichbar war ...

Euch allen auch eine gute Zeit!

SannA 15.05.2013, 22.06 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2017
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Besuch
illy:
Guten Morgen, ich schieb mal eine groooooße T
...mehr
Ruthy:
Ich drück mit!!! :ok: :ok: :ok: LG aus Kro
...mehr
illy:
Hi Du Liebe, ich wünsche Dir auch ein wunderb
...mehr
Rose:
Ich hatte zwei Vorstellungsgespräche und einm
...mehr
Ruthy:
Dann hat mein heimliches Daumendrücken doch e
...mehr
Zahlen
Einträge ges.: 2369
ø pro Tag: 0,6
Kommentare: 1316
ø pro Eintrag: 0,6
Online seit dem: 01.01.2006
in Tagen: 4226